Geräteeigenschaften: Spartherm Feuerungstechnik GmbH - Speedy RDRh (Bauart A; ab 2007)

Stammdaten
Eintrag vom 25.09.2012
Hersteller Spartherm Feuerungstechnik GmbH
Modell Speedy RDRh (Bauart A; ab 2007)
Nennwärmeleistung [kW] 11
Dauerbrandfeuerstätte hyphen
Norm der Typprüfung DIN EN 13229
Prüfjahr 2007
Prüfstelle RRF Rhein-Ruhr-Feuerstättenprüfstelle GmbH
Prüfstellennummer 2
Nummer des Prüfberichts RRF - 29 02 428
Leistungserklärung anzeigen
Abgaswerte
  Holz
Abgas Massenstrom [g/s] 12,7
Abgastemperatur [°C] 266
Notwendiger Förderdruck [Pa] 12
weitere wichtige Geräteeigenschaften
Eignung zur Mehrfachbelegung1) remove
Anschlußmöglichkeit an das Zentralheizsystem hyphen
Bauaufsichtliche Zulassung für den raumluftunabhängigen Betrieb hyphen

1) Bei raumluftabhängigem Betrieb kann die Feuerstätte zur Mehrfachbelegung geeignet sein (siehe Installationsanleitung).

Hiermit bestätigt der HKI Industrieverband e.V. im Auftrag des Herstellers die Einhaltung der jeweiligen Anforderung* gemäß 1.BImSchV. Der Typprüfbericht der Feuerstätte liegt dem HKI Industrieverband e.V. vor.

* Ein grüner Haken mit einer „1“ zeigt an, dass die Anforderungen der 1. BImSchV erfüllt werden, ein grüner Haken mit einer „2“ zeigt an, dass die 2. Stufe der 1. BImSchV erfüllt wird. Bei einem gelben Haken wird die Übergangsregelung der 1.BImSchV erfüllt und bei einem roten Strich wird die 1.BImSchV nicht erfüllt.

Bewertung von Emissionsdaten und Wirkungsgrad Holz
Norm DIN EN 13229: Kamineinsätze (geschlossene Betriebsweise) Bewertung  
EU - Verordnung (EU) 2015/1185 (Ökodesign) Details
D - 1.BImSchV
mit Übergangsregelung §26 ist der Betrieb bis 31.12.2024 möglich
Details    Erklärung
A - Österreichische Vereinbarung gemäß Art.15a B-VG Details
CH - Schweizer Luftreinhalteverordnung Details
DK - Dänische Kaminofenverordnung Details
F - Crédit d’impôt à la transition énergétique Details
I - Italienisches Dekret Nr. 186 Details
Bewertung von Emissionsdaten und Wirkungsgrad Braunkohlenbriketts
Norm DIN EN 13229: Kamineinsätze (geschlossene Betriebsweise) Bewertung  
D - 1.BImSchV
mit Übergangsregelung §26 ist der Betrieb bis 31.12.2024 möglich
Details    Erklärung
Legende für die Emissionsbewertungen
Die Anforderungen der Stufe 2 werden erfüllt (gilt nur für Deutschland)
Die Anforderungen der Stufe 1 werden erfüllt (gilt nur für Deutschland)
Die Anforderungen der Österreichischen Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG ab 2015 werden erfüllt (gilt nur für Österreich)
Die Anforderungen für die Förderung „Crédit d’impôt“ in Frankreich werden erfüllt, die Feuerstätte entspricht der Klassifizierung 7* des Flamme Verte Label
Die Anforderungen für die Förderung „Crédit d’impôt“ in Frankreich werden erfüllt, die Feuerstätte entspricht der Klassifizierung 6* des Flamme Verte Label
Die Anforderungen für die Förderung „Crédit d’impôt“ in Frankreich werden erfüllt, die Feuerstätte entspricht der Klassifizierung 5* des Flamme Verte Label
Die Anforderungen in Italien für die 1-Stern-Klasse werden erfüllt.
Die Anforderungen in Italien für die 2-Sterne-Klasse werden erfüllt.
Die Anforderungen in Italien für die 3-Sterne-Klasse werden erfüllt.
Die Anforderungen in Italien für die 4-Sterne-Klasse werden erfüllt.
Die Anforderungen in Italien für die 5-Sterne-Klasse werden erfüllt.
Die Anforderungen werden erfüllt
Die Anforderungen der Übergangsregelung werden erfüllt
Die Anforderungen werden nicht erfüllt
keine Angabe/nicht bekannt
Für diesen Brennstoff sind keine Messwerte vorhanden, Betrieb mit diesem Brennstoff nicht zulässig
Erscheint kein Symbol sind keine Anforderungen vorhanden.
Weitere Informationen finden Sie hier
Zurück  Druckansicht PDF-Version